Ausbildung zum Business Development Manager – Konzept und Realisierung

Business Development ist in der Praxis keine neue Bezeichnung für etablierte Bereiche wie Marketing, Strategie oder Innovationsmanagement, sondern eine grundsätzlich neue Funktion mit einer Kombination verschiedener Teilaufgaben aus bisherigen Bereichen. Wegen diesem hohen Maß an Interdisziplinarität erfordert die Funktion des Business Development Managers eine Mischung von vielfältige Kompetenzen:

Neben sozialen Kompetenzen wie Kommunikationsfähigkeit und Kooperationsbereitschaft zählen dabei vor allem Projektmanagementfähigkeiten, Marketing- und Vertriebs-Know-how, Kreativität sowie analytische und konzeptionelle Fähigkeiten zu den wichtigsten Eigenschaften, die ein Business Development Manager mitbringen sollte.

Diese Kernkompetenzen lassen sich nur über umfangreiche praktische Erfahrungen sowie eine entsprechende profunde Qualifikation gewinnen. Allerdings existieren auf dem Seminar-Markt kaum auf Business Development spezialisierte Trainingsangebote, verglichen etwa mit der großen Zahl von Vertriebstrainings oder Projektmanagement-Kursen, also mit Themen, die auch bei der Ausbildung von Business Development-Managern eine wichtige Rolle spielen.

Und so wie es im Moment an einer einheitlichen und verbindlichen Begriffsdefinition für Business Development fehlt, so gibt es erst recht auch noch keine standardisierte Ausbildung zum Business Development-Manager. Eine solche standardisierte Ausbildung mag zwar wegen der Heterogenität des Berufsbilds und dem differenzierten Rollenverständnis des Business Development-Managers schwierig sein, sie ist angesichts der zunehmenden Bedeutung der Funktion aber durchaus wichtig und erstrebenswert. Wenn man jedoch den Fokus auf Kernaufgaben und Kernkompetenzen eines Business Development-Managers legt, dann ist zumindest ein homogenes Basismodell für eine Qualifizierung möglich, evtl. sogar ein Zertifizierungsmodell, vergleichbar zu heute üblichen Projektmanager-Ausbildungen.

Ein solches Qualifizierungsmodell habe ich im Rahmen meiner Managementberatung Winfried Kempfle Marketing Services für das strategische Marketing entworfen und darauf aufbauend ein Training für Business Development-Manager entwickelt, das aus insgesamt acht Modulen besteht. Das Konzept und die Realisierung dieser Ausbildung zum Business Development-Manager werden im Einzelnen in dem folgenden Video vorgestellt:

Der Film gibt darüber hinaus eine kurze Einführung in das Thema Business Development und erklärt, weshalb Business Development zunehmend an Bedeutung gewinnt, außerdem werden darin Funktion und Aufgaben eines Business Development Managers beschrieben sowie seine Kompetenzen und Rollen erläutert.


-- Download Ausbildung zum Business Development Manager - Konzept und Realisierung as PDF --


Winfried Kempfle

About Winfried Kempfle

Winfried Kempfle arbeitete 20 Jahre als Berater im Inhouse-Management Consulting und in verschiedenen Strategie- und Business Develoment-Bereichen der Siemens AG. Er ist zertifizierter Web Business Manager und besitzt vielfältige Erfahrungen in Strategieplanung und Strategieprojekten, im Marketing und Projektmanagement sowie in Markt- und Wettbewerbsanalyse.
This entry was posted in Strategieberatung, Strategieprozesse and tagged , , . Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort